Donnerstag, 30. Oktober 2008

FIRST DATE

in der uni entstanden
ja, langweilige Seminare setzen eine gewisse KreAtIVe energie frei

Donnerstag, 19. Juni 2008

Noch Mehr FAir

Sop, ich schon wieder.. und da ich immer noch nicht auf Hess NAtur Kleidung stehe.. war ich mal auf der Suche von was gibt es denn an Klamotten, die wir vielleicht doch kaufen können mit gutem Gewissen.. dabei bin ich auf folgende Liste gestossen...
Naja wie verlässlich das sit weiss ich nciht.. ABER puma steht drauf, H&M steht drauf..
zumindest Puma wird von http://www.cleanclothes.org/ wieder ein bisschen wiederlegt.. nundenn schaut ihr hier

http://www.cleanclothes.at/start.asp?ID=221911&b=1019

da steht nämlcih das:

Verhaltenskodizes (Codes of Conduct) sind schriftlich niedergelegte Richtlinien, die als Grundlage für das Verhalten transnationaler Konzerne gegenüber ihren Belegschaften, staatlichen Behörden und der Umwelt dienen sollen, und zwar dort wo das Unternehmen Geschäftsbeziehungen unterhält. Nach der OECD wird der Bergriff „Verhaltenskodex“ sehr allgemein definiert als „von Unternehmen, Verbänden oder anderen juristischen Personen freiwillig eingegangene Verpflichtungen, in denen Standards und Grundsätze für die Durchführung von geschäftlichen Aktivitäten im Markt festgeschrieben sind.“


Fair Wear Foundation (FWF)


1999 wurde in den Niederlanden die Fair-Wear-Foundation von Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften und NGOs (Non-Governmental Organizations)gegründet.

Die Sozialstandards, die eingehalten werden müssen sind:
Keine Zwangsarbeit
Keine Diskriminierung
Keine Kinderarbeit
Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Kollektivverhandlungen
Zahlung eines Entgelts, dass zum Leben ausreicht (living wages)
Keine unzumutbaren langen Arbeitszeiten
Ein technischer und gesunder Arbeitsplatz
Eine rechtsverbindliche Beschäftigungsbeziehung

Es findet jährlich eine Kontrolle durch die Mitgliedsunternehmen und eine Prüfung durch die FWF statt. Des Weiteren gibt es eine Beschwerdemöglichkeit aufseiten der Beschäftigten.

Unternehmen in der Bekleidungsindustrie, die der FWF angehören und sich deren Verhaltenskodex unterstellt haben sind:

2-Pack: www.2-pack.com
Bo Rüsselkäfer: www.boweevil.nl
Grosso Moda: www.grossomoda.nl
Expresso Fashion: www.expresso.nl
Gsus: www.g-sus.com
Hess Natur: www.hess-natur.at
McGregor Fashion Group: www.mcgregor-fashion.com
Mexx: www.mexx.com
O´ neill: www.oneilleurope.com
Switcher: www.switcher.com
Young Fashion: www.youngfashion.nl
Falcon Sportswear: www.falconsportswear.nl


Ethical Trading Initiative (ETI)

Die Initiative für ethischen Handel (Ethical Trading Initiative) wurde im Jahr 1998 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, Gewerkschaftsorganisationen und NGOs.

Der Basiskodex enthält folgende Bestimmungen:
Recht auf Vereinigungsfreiheit und auf kollektive Verhandlungen
Verbot der Zwangsarbeit
Verbot der Kinderarbeit
Verbot der Diskriminierung
Ein Entgelt, das für den Lebensunterhalt ausreicht (living wages)
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitszeiten
Geregelte Beschäftigungsbeziehung
Verbot menschenunwürdiger Behandlung

Es findet eine jährliche Berichterstattung über die Umsetzung des Basiskodex statt. Die ArbeitnehmerInnen können Verstöße melden und genießen auch in anderer Weise Schutz.

Zu den Unternehmen der Bekleidungs- und Sportartikelindutrie, die der ETI angehören, zählen:

Boden: www.boden.co.uk
Debenhams: www.debenhams.com
Gap Inc.: www.gap.com
Jaeger: www.jaeger.co.uk
Madison: www.madisonhosiery.co.uk
Marks&Spencer: www.marksandspencer.com
Monsoon Accessorize: www.monsoon.co.uk
Mothercare: www.mothercare.com
New Look: www.newlook.co.uk
Next: www.next.co.uk
Pentland (worunter u.a. Lacoste Footwear, Ellesse, KangaROOS, Speedo und Kickers fallen): www.pentland.com
Rohan: www.rohan.co.uk
William Lamb Footwear: www.wlamb.co.uk
Zara/ Inditex: www.inditex.com

Die Mitgliedschaft von Levi Strauss & Co wurde Ende 2006 eingestellt, da das Unternehmen sich weigerte die „living wage“ Bestimmung des ETI Basiskodex an zu nehmen.


Fair Labor Association (FLA)

Die Fair Labor Association wurde 1998 gegründet und besteht aus Unternehmen, Universitäten, NGOs, dem Anwaltsauschuss für Menschenrechte, dem nationalen Verbraucherverein und dem nationalen Rat der Kirchen.

Wesentliche Aspekte im Verhaltenskodex der FLA sind:
Verbot der Zwangsarbeit
Verbot der Kinderarbeit (wenn nach nationalen Gesetzen erlaubt ist die Altersgrenze 14, ansonsten 15 Jahre)
Verbot von Schikane und Missbrauch
Verbot von Diskriminierung
Sicherer und gesunder Arbeitsplatz
Vereinigungsfreiheit und Kollektivverhandlungen
Mindestens Zahlung der gesetzlichen Mindestlöhne
Arbeitszeit
Vergütung von Überstunden

Jährlich werden Berichte veröffentlicht in denen offengelegt wird ob und inwieweit sich die Unternehmen an den Verhaltenskodex gehalten haben. Außerdem gibt es eine Beschwerdemöglichkeit von Seiten Dritter und ein vertraulicher Beschwerdegang.

Unternehmen der Bekleidungs- und Sportindustrie, die der FLA angehören sind:

Adidas Group (Adidas, Reebok, Salomon): www.adidas-group.com
Asics: www.asics.de
Top of the World: www.towcaps.com
Gear for Sports: www.gearforsports.com
H&M: www.hm.com
Eddie Bauer: www.eddiebauer.com
Drew Pearson: www.drewppearson.com
Philip Van Huesen (ua Calvin Klein): www.pvh.com
Puma: www.puma.com
Liz Claiborne: www.lizclaiborneinc.com
Nike (inkl. Converse als 100prozentige Tochtergesellschaft): www.nike.com
New Era Cap: www.neweracap.com
Nordstrom: www.nordstrom.com
Outdoor Cap: www.outdoorcap.com
Umbro: www.umbro.com
Zephyr Graf-X: www.zhats.com

Mittwoch, 18. Juni 2008

Freundestickets - FREAKSTOCK 08

es gibt sie auch dieses jahr, freundestickets für das komplette freakstock für nur 25 euro...könnt ihr bei mir - kathi - bestellen - ab jetzt!

Mittwoch, 14. Mai 2008

die Fairness Debatte und ihre Folgen

Da wir ja die Tage mal wieder erneut Diskussionen über Verantwortung, Geld und Menschen die für unsere H&M Klamotten sterben hatten, dachte ich wir könnten ja hier ma anfangen ein bisschen an Alternativen sammeln.

Und nach minimalster Recherche hab ich mir auch schon ein Geburtstags geschenk ausgesucht.. fair und schick:














zu finden bei: http://www.fairwear.de

und überhaupt auch noch andere beinahe bezahlbare Sachen...

desweiteren kann man auch noch hier gucken:
http://www.true-fashion.com/ (nicht ganz schick aber teuer.. aber das is ja geschmacksache)

http://www.justshirts.ca/onlinestore.htm
http://www.adili.com

hier noch nen Blog der sich mit Wo geht unser Geld hin und wer geht dafuer drauf beschäftigt:
http://karmakonsum.de/

sop.. das kam bei meiner kurzen Recherche raus..
natürlich wird auch Ritter Sport bald fair damit (http://karmakonsum.de/ritter-sport-entwickelt-bio-schokolade,360,2007-11.html ) ich weiter mit Genuss konsumieren kann.. aber da das bestimmt ncoh gross Wiederspruch erntet muss ich diewohl noch ne Weile heimlich essen :P

also denn haut rein, kauft ein, blablabla

Samstag, 10. Mai 2008

Hallo meine Lieben

Mein liebes Haus!
Ich wollte mich noch mal bedanken dass ich bei euch eine so schöne Zeit hatte - obwohl ich Partys hasse fand ich super mal wieder bei meinen Freunden zu sein!
Besonders Dominik und Kathi: Danke für den Platz zum Schlafen!
Ich schicke euch Umarmungen rüber und freu mich auf bald...wenn wir uns mal wiedersehen!

Eure Britta

Montag, 31. März 2008

Freitag, 28. März 2008

mixtape


tausend dinge passieren im scheinbar rasendem tempo, ...
mandy ist in afrika, britta zieht zu ihrem dad, rahel und bengi heiraten, tolle wiedersehen mit enna und elli auf der hochzeit...frauke zieht wieder bei uns ein, becky entscheidet sich für länger bei uns zu wohnen, die katze erhebt wohnrecht, das vor alles geht...,miri und simon verloben sich, die nächste hausparty wird geplant, ich bin schwanger, und mittendrin, versuchen wir zu leben, zu lieben,uns, gott, die anderen...und rauszufinden wie das geht...sehne mich zu wissen, dass in all dem trubel und all dem, was auch absolut dank an gott würdig ist, unser gemeinsames leben hier lobpreis ist und bleibt...so i hope, all the mixtapes go to heaven!

Mittwoch, 5. März 2008

Montag, 25. Februar 2008

WERBUNG


hey ich bin`s Stefan.
Wenn ihr Lust habt, könnt ihr ja mal auf meinem Blog vorbeischauen.
*+*++**++#+'*# WWW.ARTFLUSH.BLOGSPOT.COM '*'*+''#*****+*+'+
da gibts ne Gallerie mit meinem Zeug.

Wenn ihr selbst mal ein Stencil für euch haben wollt, (vielleicht von euch selbst oder auch von freunden oder so) dann meldet euch einfach, ich bin für jeden Spaß zu haben.